Aktuelles

U14 weibliche Jugend ist Kreismeister

U14 sichert sich die Kreismeisterschaft
 
Am Sonntag, 22.01.2023 war unsere U14 in Mömlingen zu Gast. Erneut mussten die Mädchen gegen die Teams aus Karbach, Rottenberg und den Gastgeber antreten.
Aufgrund von Krankheit konnte leider nicht das volle Potential ausgeschöpft werden und es wurde teilweise spannender, als es dem TVG recht war. Trotzdem schlugen sich die Mädchen wacker und kämpften in den entscheidenden Phasen gegen Karbach und Rottenberg.
Zu erwähnen ist die total abgeklärte Leistung von unseren Newcomerinnen Martyna und Charlotte, die ihr Debüt für die U14 gaben.
Im letzten Spiel des Tages merkte man die schwindenden Kräfte. Satz 1 ging nach großem Kampf an die Volleymäuse, im zweiten Satz wendete sich das Blatt. Nun hieß es Tiebreak: Dieser wurde nach einem spannenden Spiel schließlich gewonnen und die Mädels dürfen sich verdient „Kreismeister“ nennen. Damit vertreten sie den TVG auf der Unterfränkischen Meisterschaft.
Der erste Spieltag findet am 12.2.2023 in Iphofen statt.

U13 weibliche Jugend - Dritter Spieltag

U13 sichert sich Ticket zur Unterfränkischen Meisterschaft
 
Als erstes TVG Team startete die U13 am Sonntag, 15.01.2023 in Großheubach ins neue Jahr. Krankheits- und Verletzungsbedingt mussten wir leider auf zwei Mädels verzichten.
Durch eine gute Vorrunde war man automatisch im Viertelfinale gesetzt. Das Turnier verlief sehr wechselhaft. Gute Phasen, in denen alle Mädels über sich hinaus wuchsen und weniger Gute, wechselten sich ab. Trotzdem haben die Mädels sich gut geschlagen und belegten am Ende Platz 5 unter den Mädchen.
Bemerkenswert ist diese Platzierung, da alle Mädchen diese Saison mit dem Volleyball angefangen haben und auch das 3x spielen immer besser klappt.
Wir gratulieren zu dieser Leistung und sind gespannt zu sehen, zu was das Team in der Lage ist, wenn man bei der Bezirksmeisterschaft hoffentlich mit voller Kapelle anreisen wird.
 
Für den TVG spielten:
Viola Wohnsland, Felicitas Retzow, Laura Werner und Briana Schwarzkopf.
 

U18 weibliche Jugend - Zweiter Spieltag

Am 18.12.2022 fand die Kreismeisterschaft in der Bayernhalle statt.
Nach Anlaufschwierigkeiten an unserem Heimspieltag hatten wir die ersten beiden Spiele deutlich verloren.
Im dritten Spiel haben die Mädels alles gegeben und einen 2:0 Sieg nach Hause geholt. Die Unterstützung seitens des Publikums führte zu Höchstleistungen. Das vierte Spiel wurde leider knapp 2:0 abgegeben. Eine Weiterqualifizierung war nicht gegeben.
Dennoch schauen wir auf eine Saison zurück in der die Mädels viel Spielerfahrung für die nächste Saison sammeln konnten.

TVG : DJK Karbach 0:2 (5:25, 6:25)
TVG : TV Mömlingen I 0:2 (6:25, 8:25)
TVG : TV Aschaffenburg 2:0 (25:19, 25:22)
TVG : TV Mömlingen II 0:2 (25:27, 23:25)

U16 weibliche Jugend - Zweiter Spieltag

Am 11.12.2022 fand die Kreismeisterschaft in Marktheidenfeld statt.
An dem Spieltag konnten alle unsere Mädels Spielerfahrung sammeln.
Leider wurden alle drei Spiele verloren. Verschlagene Aufschläge, Unsicherheit auf dem Feld und starke Gegner führten zu diesem Ergebnis.
Einige Spielerinnen sind über sich hinausgewachsen und zeigten starke Angriffe.
Die lautstarke Motivation von den Spielerinnen auf der Bank gab den Mädels auf dem Feld zeitweise immer wieder einen Motivationsschub.
Trotz dieser Ergebnisse lassen wir den Kopf nicht hängen und kämpfen in der nächsten Saison weiter.

TVG : TSV Eintracht Rottenberg Ergebnis ausstehend
TVG : DJK Karbach 0:2 (9:25, 9:25)
TVG : TV Mömlingen 0:2 (12:25, 15:25)
TVG : TV Faulbach 0:2 (12:25, 16:25)

U14 weibliche Jugend - Erster Spieltag

Endlich durfte auch die U14 am 27.11.2022 in Rottenberg in den Spielbetrieb einsteigen.
Ersatzgeschwächt mit nur vier Mädels angereist, war klar, dass jede Einzelne heute durchspielen musste.
Mit Erfolg: Jedes der drei Spiele wurde 2:0 gewonnen und das im Training Gelernte gut umgesetzt. Auch die Trainerinnen wissen nun, was in den nächsten Wochen besser trainiert werden muss um im weiteren Saisonverlauf bestehen zu können.

Es spielten: Aaliyah Hohmann, Nora Plesney, Jolina Ries und Celine Reisert