Jahresberichte

Jahresbericht

Aktive Damenmannschaften der Saison 2019/20

Damen I                 Bezirksliga                        5. Platz

Die Damen I startete in die Bezirksliga mit einer fast komplett neu aufgesetzten Mannschaft. Auf der Mannschaftsliste konnten acht Stammspielerinnen, darunter vier Jugendspielerinnen, verzeichnet werden. Der erste Spieltag ging direkt mit zwei Tiebreak-Spielen los und diese knappen Spiele zeichnete die gesamte Saison 2019/20. Es wurden acht von 14 Spielen gewonnen, hierunter befanden sich sechs Tiebreak-Spiele, wovon vier gewonnen werden konnte. Schade war das vorzeitige Ende aufgrund des Corona-Virus. Die Mannschaft hat sich gut präsentieren können und gerne noch mehr von sich gezeigt. Man ist gut zusammengewachsen und kann mit dieser Saison sehr zufrieden sein. Der Trainer Burkard Koloseus war immer betreuend auf allen Spieltagen mit dabei.

Trainingszeiten:  montags 19.00-21.00 Uhr
                              freitags 18.30-20.30 Uhr    Trainer: Burkard Koloseus

 

Damen II                Bezirksklasse West             9. Platz

Die Damen II bestand aus elf Stammspielerinnen, darunter waren sieben Jugendspielerinnen. Die Saison 2019/20 bestand unglücklicherweise hauptsächlich aus vielen Tiefpunkten. Dies ist unteranderem dem geschuldet, dass das Team aus vielen neuen Spielerinnen zusammengesetzt wurde und das gemeinsame Einspielen während des Trainings aufgrund der geringen Trainingsbeteiligung einiger Damen nicht gegeben war. Ziel dieser Saison war der Klassenerhalt der Bezirksklasse. Wegen der Gegebenheiten konnte nur eins von 14 Spielen gewonnen werden. Trotz positiven Zuspruchs seitens des Trainers und Aushilfsspielerinnen konnte leider der letzte Platz in der Kreisliga nicht verhindert werden. Sportlich gesehen durfte man in dieser Saison nicht zufrieden sein, da nur wenige Spielerinnen eine konstant gute Leistung an den Spieltagen zeigten. Glücklicherweise darf man wieder in der nächsten Saison in der Bezirksklasse bleiben. Der Trainer Burkard Koloseus war immer betreuend auf allen Spieltagen mit dabei.

Trainingszeiten:  dienstags 18.30-20.30 Uhr
                              freitags 18.30-20.30 Uhr    Trainer: Burkard Koloseus

 

Weibliche Jugend

Powergirls

In der Saison 2019/20 startete die weibliche Jugend mit einer U16 (Jahrgang 2005/06) und U18 Mannschaft (Jahrgang 2003/04).
Die U18 hatte eine sehr durchwachsene Saison. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen in der Mannschaft konnte sich das Team, das ebenfalls aus einigen Neulingen bestand, dennoch mit dem 5. Platz in der Kreismeisterschfat zufriedengeben. Für die U18 Mannschaft spielten: Luna Bloett, Emily Döbert, Katharina Gritsch, Celina Heimrich, Finnia Kraus, Joana Kuhn, Jasmin Marek, Hannah Pfannmüller, Lioba Schneider und Rebecca Weitz. Unsere langjährige Mittelblockerin Tabea Botzem musste bereits am Anfang die Saison verletzungsbedingt abbrechen.

Die weibliche U16 wurde mit vier Spielerinnen aus dem TUS Frammersbach, mittels des Jugenddoppelspieltrechts, verstärkt. Somit konnten sie sich glücklicherweise klar gegen ihre Gegner durchsetzen und den Vizemeistertitel sowohl bei der Kreismeisterschaft als auch bei der Bezirksmeisterschaft holen. Mit dem vierten Platz bei der nordbayerischen Meisterschaft qualifizierte man sich für die bayerische Meisterschaft. Mit diesem absoluten Highlight in der Großwelzheimer U16 Jugendgeschichte beendeten die Mädels die Saison mit dem 11. Platz. Diese Erfahrung war den Spielerinnen besonders wichtig und zeigte wie professionell unsere jungen Damen Volleyball spielen können. Es spielten: Celina Heimrich, Amélie Lasbleiz, Caroline Lasbleiz, Lioba Schneider, Rebecca Weitz und aus Frammersbach Klara Feistel, Linda Kissner, Julia Kissner und Lana Löberl.

Trainingszeit:       freitags 17.00-18.30 Uhr    Trainer: Sarah Haase und Stefanie Hock

 

Volleymäuse

Nach den Sommerferien wurde die immer größer gewordene Trainingsgruppe in eine Ballschule und ein Wettkampfteam unterteilt. Erstmals spielten die Kinder des Jahrgangs 2009 die Punkterunde des BVV mit einem Team U12 männlich und einem Team U12 weiblich. Die weibliche Gruppe U13 (Jahrgang 2008) spielte ebenfalls das erste Mal in dieser Saison. Fortschritte und Spaß waren stets bei allen Teams zu erkennen. Die U12 männlich belegte am Ende der Kreismeisterschaft den 12. Platz, die U12 weiblich den 16. Platz und die U13 weiblich den 6. Platz. Aufgrund eines fehlenden Trainers kann jedoch kommende Saison leider kein männliches Jugendteam mehr gemeldet werden. Der komplette weibliche U12 Kader der vergangenen Saison darf nächste Saison nochmals in der U12 antreten. Trotzdem ist man auf der Suche nach Spielerinnen aus der 3. Klasse oder älter. Unsere jüngsten der Ballschule treffen sich einmal wöchentlich von 17.00 bis 17.45 in der Bayernhalle, um Fertigkeiten mit dem Ball zu festigen, sowie die koordinativen Fähigkeiten zu verbessern und die Grundtechniken des Volleyballs zu erlernen.

Trainingszeit:       donnerstags 17.00-19.00 Uhr          Trainer: Eva Ullmann und Katharina Gritsch

 

Besondere Erfolge

Weibliche Jugend U16 Jahrgang 2005/2006
2. Platz Kreismeister
2.Platz Bezirksmeister
4. Platz Nordbayerische Meisterschaft
11. Platz Bayerische Meisterschaft

 
Unterfrankenauswahl 2006/2007
Celina Heimrich
Amélie Lasbleiz
Caroline Lasbleiz
 
Bayernauswahl 2006/2007
 
Amélie Lasbleiz
Caroline Lasbleiz
 

Freizeitvolleyball

Montags-Freizeit-Mix

Das Training dieser Gruppe findet unter der Leitung von Tilo Gläser statt. Am Training nehmen meist fünf bis sieben Personen teil. Während der Trainingszeit werden mehrere Sätze mit zwei Mannschaften gespielt und keine Turniere oder Meisterschaften bestritten. Die Gruppe ist keine reine Herrenmannschaft mehr, sondern auch hier nehmen Damen am Training teil.

Trainingszeit:       montags 20.00-22.00 Uhr Trainer: Tilo Gläser


Freitags-Freizeit-Mix 

Unter der Leitung von Tilo Gläser finden sich alle Personen in der Bayernhalle zusammen, die Volleyball als Hobbysport betreiben. Insgesamt besteht die Gruppe aus bis zu 10 Teilnehmern. Es werden keine Meisterschaften oder Turniere bestritten.

Trainingszeit:       freitags 20.30-22.30 Uhr    Trainer: Tilo Gläser

 

Sonstiges

Sport nach 1 wird von Burkard Koloseus am Spessartgymnasium Alzenau mittwochs von 17.00-18.30 Uhr gehalten.
Die Volleyballabteilung hat traditionell am 12.04.2019 das Osterturnier und am 20.12.2019 das Weihnachtsturnier für die gesamte Abteilung durchgeführt.
In diesem Jahr wurde wieder ein Trainingslager vom 27.-29.09.2019 in der Jugendbildungsstätte in Würzburg angeboten.
Am 06.07.2019 wurde im Rahmen der 125 Jahrfeier Burkard Koloseus für über 40 Jahre Vereinsarbeit geehrt und Kathrin Bender erhielt die Bronzenadel.

Absolvierte Lehrgänge
Es wurde eine C-Schiedsrichterin und fünf D-Schiedsrichterinnen ausgebildet.
14 Personen nahmen an einer Schiedsrichterfortbildung teil und eine Trainerlizenz wurde verlängert.