Aktuelles

Volleyballjugend U14 - Kreismeister

Die Mädels des TV Großwelzheim dürfen sich Kreismeister 2019 nennen.
Durch vier eindeutige Siege holte sich unsere U14 am 13.01.2019 ganz souverän den Titel.
In der Vorrunde spielten unsere Mädels gegen den TSV Rottenberg I + II und siegten jeweils mit 2:0. Durch starke Aufschläge und taktisch kluge Bälle konnte der TVG sofort eine hohe Führung ausbauen, sodass die beiden Trainerinnen Eva Ullmann und Melina Henning allen Spielerinnen Spielzeit ermöglichen konnten.
Anschließend traten sie im Halbfinale gegen die Mannschaft des DJK Karbach an, aber auch diese Begegnung wurde bravorös gemeistert. Nun galt es nur noch im Finale die Mannschaft des TV Mömlingen I zu besiegen.
Mit einem überraschenden 25:4 Sieg im ersten Satz konnte man zuversichtlich in den zweiten Satz starten, der 25:21 gewonnen wurde. Aufgrund des engen Ergebnisses zeigte der TV Mömlingen I nochmal deutlich, dass sie nicht zu unterschätzen waren. 
Durch diesen wichtigen 2:0 Sieg qualifizierte sich unsere U14 für die Bezirksmeisterschaft am 27.01.2019 ab 10.00 Uhr, die bei uns in der Bayernhalle ausgetragen wird.

Wir sind sehr stolz auf unsere Mädels und drücken alle Daumen für den nächsten Spieltag!

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und ein besonderes Dankeschön geht an unseren Bürgermeister, der die Siegerehrung vorgenommen hat.

Für den TVG spielten: Amélie, Antonia, Caroline, Celina, Lioba, Luna und Theresa

Volleyballdamen I - Vierter Spieltag

Damen I machen sich selbst ein Weihnachtsgeschenk 🎁🎄
Erster Saisonsieg gelingt in Weißenburg.

Nach 4 Stunden Busfahrt war es endlich soweit. Gegen den direkten Konkurrenten aus Weißenburg wollte man den ersten Saisonsieg einfahren. Wie so oft hatte das Team von Burkard Koloseus Schwierigkeiten im ersten Satz und musste sich nach zwischenzeitlicher Führung 25:23 geschlagen geben.
Der zweite Satz war ebenfalls hart umkämpft, ging jedoch an den Gegner mit 25:22.
Jetzt wurde alles in den nächsten Satz gesetzt. Starke Aufschläge und Angriffe brachten die TVG Mädels weit in Führung. Der Satz wurde aber spät zugemacht und ging 25:20 für den TVG aus.
Mit dem im vorherigen Satz geholten Selbstvertrauen kämpfte das Team um jeden Ball und konnte Durchgang vier erneut für sich entscheiden (25:23).
Nun stand ein Tiebreak an. Motiviert und mit guter Stimmung starteten die Mädels in den entscheidenden Satz. Super Aufschläge brachten den Sieg nicht in Gefahr und durch ein Ass konnte der Tiebreak 15:6 gewonnen werden.

Danke an alle Fans, die uns vor Ort unterstützt haben. Wir wünschen euch allen Frohe Weihnachten. Das nächste Spiel findet am 26.1.19 in der Bayernhalle statt.

Für den TVG siegten: Katarina Blahut, Katja Wissmann, Kathrin Bender, Rabea Burger, Maike Huth, Carolin Huth-Binder, Katharina Gritsch und Eva Ullmann

Volleyballdamen II - Vierter Spieltag

Ersehnter Sieg nach langer Zeit. Als erstes spielte der TVG gegen den TV Faulbach. Im ersten Satz waren die Mädels des TV Großwelzheim hoch motiviert und zeigten Einsatz. Leider gab es den typischen Einbruch nach der Hälfte des ersten Satzes. Dies zog sich bis zum Ende und die Mädels des TV Großwelzheim mussten alle Sätze abgeben. Nach einer kurzen Pause stieg die Mannschaft wieder voller Elan in das neue Spiel gegen die Mannschaft aus Rottenberg ein. Im ersten Satz zeigte die Mannschaft des TV Großwelzheim wieder was sie kann. Den Satz gewannen die Mädels 25 zu 21. Im zweiten Satz ließ die Mannschaft sich den Sieg nehmen. Voller Power starteten die Mädels wieder in den dritten Satz und gewannen ihn mit deutlichem Abstand. Auch im vierten Satz ließen sie nicht nach und gewannen auch diesen 25 zu 19.
Endlich konnten die Mädels des TV Großwelzheim zeigen was sie eigentlich können und wieviel Team- und Kampfgeist in ihnen steckt.

Wir bedanken uns bei allen Fans für die tolle Unterstützung!

TV Großwelzheim - TV Faulbach
1.Satz 21 - 25
2.Satz 13 - 25
3.Satz 19 - 25

TV Großwelzheim - TSV Rottenberg
1.Satz 25 - 21
2.Satz 14 - 25
3.Satz 25 - 17
4.Satz 25 - 22

Volleyballjugend U14

Am Sonntag, 02.12.2018, fand der zweite U14 Spieltag in Marktheidenfeld statt. Gegen die Teams aus Rottenberg und Mömlingen 2 ließ die Mannschaft nichts anbrennen und sicherte sich die nächsten zwei souveränen Siege. Alle Spielerinnen konnten wertvolle Spielerfahrung sammeln.

Somit steht der TVG auf Tabellenplatz 1 und freut sich auf die Kreismeisterschaft am 13.1.19 zuhause in der Bayernhalle.

Knapp daneben ist leider auch vorbei

Am 01.12.2018 fuhren die Damen 1 nach Röttingen in voller Erwartung auf den ersten Sieg und den dringend benötigten Punkten. Der erste Satz begann sehr holprig und so musste der TVG einen Rückstand von 2:10 aufholen. Nach wenigen erfolgreichen Spielzügen war der Kampfgeist geweckt und die Aussicht auf den Sieg des 1. Satzes war da. Nach einem Kopf an Kopf Rennen verloren die Damen leider den ersten Satz 27:29. Für den zweiten Satz wäre ein Sieg sicherlich für die Psyche von Vorteil gewesen doch auch so schaffte der TVG es, eine Führung auszubauen und die Möglichkeit auf einen Sieg war zum greifen nahe. Doch viele Eigenfehler, vor allem Aufschlagfehler, kostete leider auch diesen Satz den Sieg. 20:25. Von den Fans ermutigt, kämpften die Damen noch mal mit allen Kräften doch leider reichte es auch im dritten Satz nicht für den Sieg. Der Satz ging ebenfalls 20:25 aus. Die Leistung war im Schnitt gut und es kam auch nicht der Eindruck auf, dass die Damen 1 hoffnungslos ausgeliefert gewesen wäre. In allen Punkten konnte gut mitgehalten werden. Was schlussendlich den Sieg gekostet hatte, waren ganz klar die Aufschlagfehler. Der nächste Spieltag findet am 15.12. in Weißenburg statt.