Leichtathletik

Leichtathleten starten erfolgreich in die Saison

Nach einer bereits  vielversprechenden Winter-Saison haben die Leichtathleten an ihre Erfolge angeknüpft und sind bereits erfolgreich in die Hauptsaison gestartet. Eine Woche nachdem unsere Running Kids für ihre tollen Leistungen beim EMS-Cross-Cup 2018 geehrt wurden, erlief sich Leon Heßberger beim Engelberglauf in Großheubach am 24.3. einen tollen 3. Platz über 1.800m.

SASU7993[1]

Nach einer kurzen Wettkampfpause wurde es am 21.4. sowohl für unsere Läufer beim gut besuchten Schlappeseppel Marktplatzlauf in Großostheim als auch für die Werfer bei den Kreismeisterschaften in den Wurf- und Stoßwettbewerben in Elsenfeld wieder ernst. Mark Uhl wurde in Großostheim mit 2:32 Min. über die 750m Strecke der Altersklasse M09 und mit nur einer Sekunde Rückstand auf den Sieger Zweiter , Kassian Eibeck belegte in 2:34 Min. Platz 3, Tom Uhl in 2:40 Platz 4. Leon Heßberger (M10) lief in 2:41 Min. erneut in die Top 10 und wurde Neunter.  In der M11 erlief sich Christian Eibeck in 2:41 Min. einen starken 20. Platz.

RPPT9000[1]

In Elsenfeld wurde Till Kneisel mit 8,53m im Kugelstoßen, 25,37m im Diskuswurf und 26,73m im Speerwurf jeweils Kreismeister in der Altersklasse M13. Florian Stenger erreichte mit 7,64m im Kugelstoßen sowie 18,82m im Diskuswurf jeweils den 2. Platz der M14, im Speerwurf wurde er mit 22,58m Vierter. Auch die Senioren zeigten sich gut in Form und konnten einige Kreismeistertitel sammeln. Bernard Jagusch gelang dies in der Altersklasse M55 mit 45,16m im Hammerwurf, Klaus Lotz in der M80 mit 26,81m im Diskuswurf, Franz Kihn ebenfalls in der Altersklasse M80 im Speerwurf mit 22,19m. Bei den Damen erlangte Tanja Kneisel in der W45 im Kugelstoßen mit 9,16m sowie im Diskuswurf mit 25,26m den Kreismeistertitel, Annette Fuchs in der W50 mit 8,89m im Kugelstoßen, 19,08m im Diskuswurfs sowie 34,99m im Hammerwurf. Zudem wurde Franz Kihn mit 18,59m Dritter im Speerwurf der M80.

Am 28.4. stand ein weiteres Highlight an - der 7. Süwag Energie Cross Duathlon der TSG Kleinostheim. Hier galt es für unsere Running Kids zunächst 400m zu laufen, anschließend 2km Fahrrad zu fahren und danach erneut 400m zu laufen. Mark Uhl erreichte hier in der Altersklasse der Schüler C Platz 2 in 8:49,22 Min, Kassian Eibeck und Tom Uhl kamen gleichzeitig in 9:07,47 Min. ins Ziel und erreichten Platz 3.

SNGQ9938[1]

Auch beim HVB-Citylauf in Aschaffenburg waren wieder einige laufbegeisterte Athleten des TVG am Start. Kassian Eibeck lief über die 1.600m trotz Sturz am Start auf Platz 14 in 6:57 Min. als einer von 195 Teilnehmern der Altersklasse M09, Lena Steffan erreichte das Ziel in 8:37 Min. als 62. unter 150 Teilnehmerinnen in der W12. Johanna Eibeck erlief sich im Hauptlauf über 7.900m in 35:35 Min. einen starken 14. Platz in der Altersklasse W20 in einem Feld von 144 Teilnehmerinnen und Pietro Chiaia in 35:53 Min. Platz 62 von 241 Teilnehmern der M20.

Am 8.5. starteten drei Athleten des TVG bei den Unterfränkischen Langstaffel- und Kreisstaffelmeisterschaften in Stockstadt. Leon Schröder wurde mit der 4x75m Staffel der LG Landkreis Aschaffenburg Kreismeister in der U14 in einer Zeit von 43,48 Sek. Kassian Eibeck und Leon Heßberger waren zum ersten Mal mit der LG Staffel am Start und erliefen sich über 3x800m in 9:17,55 Min. in der Altersklasse U12 einen tollen 5. Platz auf Kreisebene und 6. Platz auf Bezirksebene nur zwei Sekunden hinter der Mannschaft der DJK Aschaffenburg.

Zuletzt holte sich Annette Fuchs bei den Bayerischen Meisterschaften im Rasenkraftsport den Titel in allen drei Disziplinen (32,88m im Hammerwurf, 19,70m im Gewichtwurf und 9,07m im Steinstoßen). Im Dreikampf erreichte sie mit 2056 Punkten ihre persönliche Bestleistung.

RSWP0501[1]

Wir gratulieren allen Athleten herzlich zu den bisherigen Erfolgen und freuen uns auf weitere spannende Highlights in der laufenden Saison!

 

"Fit wie ein Turnschuh" am 15.6.2018 im Stadion

Einladung an alle TV-Kinder und Jugendliche im Alter von 2-16 Jahren zu unserem Sport- und Spaß-Fest „Fit wie ein Turnschuh!“ Wann: am Freitag, den 15.Juni 2018 von 16- ca. 18.30 Uhr Wo: im Stadion Großwelzheim Euch erwartet viel Sport und Spaß bei einem lustigen Wettkampf. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und zur Stärkung im Anschluss ein heißes Würstchen und ein Getränk. Anmeldung bis 8.6.18 bei euren Übungsleitern!

Cross cup Energieversorgung Mainspessart

IMG-20180318-WA0002TV Großwelzheim Running Kids Wer sich gut vorbereiten will für den Sommer, nimmt im Winter an ein paar Crossläufen teil, wer Matsch Kälte und Nässe überwindet, wird im Sommer top in Form sein. Nach diesem Motto gingen unsere Nachwuchstalente des TV Großwelzheim an den Start von 5 Crossläufen des Energieversorgung-Main-Spessart- Cross-Cups 2018 . Am 18. März fand die Siegerehrung statt. Bei der M9 holte Mark Uhl den Gesamtsieg knapp vor Kassian Eibeck, dicht dahinter platzierte sich Tom Uhl auf dem 4. Platz . Auch in der M10 gab es einen Podium-Platz für Leon Heßberger; er wurde 2. Die Leistungen der jungen Athleten sind als wirklich bemerkenswert einzustufen, da das Niveau der Nachwuchsläufer am Untermain sehr hoch ist. Der TV Großwelzheim freut sich auf die kommenden Wettkämpfe mit diesen hervorragenden Athleten.

Running Kids on Tour

IMG-20180127-WA0012[1] IMG-20180127-WA0019[1] IMG-20180127-WA0020[1]

Cross cup Energieversorgung Mainspessart:
Am Samstag dem 27. Januar fiel der Startschuss zum ersten Lauf des diesjährigen Cross-Cup am Bayrischen Untermain. In Kahl am Main ging es auf unebenem Untergrund über ebenfalls ungerade Distanzen: Für die jüngsten war eine Distanz von 890m zu bewältigen. Es war ein wichtiger Test für die Saison.
Unsere TVG Team ist momentan leider von Verletzungen und Krankheiten sehr geschwächt. Aber unsere Nachwuchs Quatuor Mark Uhl, Tom Uhl, Kassian Eibeck und Leon Heßberger gingen an den Start im top form.
In der U10 kam es 300m vor dem Ziel zum großen Showdown der Kontrahenten. Durch einen sehr starken Endsprint holte Mark und Kassian ihre verdiente Podiumplätze, Tom folgte ein paar Sekunden später.
In der U12 ging leon mit einem starken Start ins Rennen und hielt ein hohes tempo bis zum Ziel und konnte ebenfalls auf das Treppchen steigen.
Glückwunsch an unsere running kids, und danke an die mitgereiste Eltern für die wertvolle Unterstüzung.
Der Cross-Cup ist eine Laufserie mit 5 Wertungsläufen, bei der für alle Teilnehmer aus den besten drei Platzierungen eine Gesamtpunktzahl errechnet wird. Weiter geht es schon am Samstag beim LuT-Crosslauf in Soden.
Ergebnisse:
U10 2. Mark Uhl 3:57 3. Kassian Eibeck 3:58 6. Tom Uhl 4:14
U12 2. Leon Heßberger 4:05

Top Läufer im Untermain

IMG-20171029-WA0037[1] Main Echo Kids Cup Siegerehrung : Am 26. Oktober wurden Leon Heßberger, Kassian Eibeck, Amélie und Caroline Lasbleiz im Medienhaus des Main-Echos geehrt. Alle bekamen einen Pokal für ihr tollen Leistungen während das gesamten Jahres. Ihr fleißiges Training und ihr Durchsetzungsvermögen wurden dadurch belohnt. Mainova Frankfurt Marathon am 29. Oktober: Das Motto dieses Jahr hieß wieder: „ Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir zusammen“. Unsere Staffel vom letzten Jahr ging mit großer Freude an den Start. Startläufer war Pietro Chiaia, gefolgt von Jannik Reisert, Niclas Heßberger und Johanna Eibeck. Die Erfahrung des letzten Jahres und ein konsequentes Training halfen dem Quartett, sehr souverän die Distanz von 42,195 km zu absolvieren. Bemerkenswert war, wie Johanna Eibeck ihre Kilometer wie entfesselt abspulte, um dann in Begleitung ihrer Teamkollegen über den roten Teppich ins Ziel zu fliegen. Am Ende waren es fantastische 3 Stunden und 20 Minuten und damit Platz 52 von über 1000 Teams - 7 Minuten schneller als im letzten Jahr. Vor allem auch wegen der an diesem Tag herrschenden schlechten Wetterverhältnisse war das TVG-Team sehr zufrieden. Den gesamten Marathon lief Susanne Lasbleiz in Begleitung ihres Ehemanns. Obwohl ihr auch diesmal aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen keine optimale Zeit zu erreichen möglich war, finishte sie die 42,195 km in respektablen 4 h 15 min. Winterlaufserie in Goldbach am 5. November: Pietro Chiaia und Susanne Lasbleiz erzielten ihre Bestzeiten auf dieser sehr anspruchsvollen 10 km-Strecke. W45 5. Susanne Lasbleiz 54’14” M20 13. Pietro Chiaia 48‘10“ M45 12. Gérard Lasbleiz 46.18 Der Trainerstab gratuliert allen Athleten zu ihren herausragenden Leistungen!